Im Mai 2016 wurde Langmatz von der AOK als „Gesundes Unternehmen“ zertifiziert. Die AOK Bayern unterstützt Unternehmen dabei, ein systematisches Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) mit nachhaltigen Strukturen zu schaffen und Arbeitsprozesse gesünder zu gestalten. Herausragende Leistungen der Unternehmen werden von der AOK Bayern seit diesem Jahr mit dem Zertifikat in Bronze, Silber oder Gold belohnt.

(mehr …)

10.05.2016
Mit dem Bayernwerk-Vorstandsvorsitzenden Reimund Gotzel und Dr. Alexander Fenzl, Geschäftsführer der Bayernwerk Natur GmbH, hat die Geschäftsführung der Langmatz GmbH einen erfahrenen und wichtigen Geschäftspartner empfangen.

(mehr …)

Das fünfte Langmatz Breitband-Symposium und Open House brach alle Rekorde und etabliert sich als Branchentreff.

Mehr als 300 Teilnehmer aus Deutschland und anderen europäischen Ländern trafen sich in Garmisch-Partenkirchen zu spannenden Themen rund um die Entwicklung von Breitbandnetzen und deren Vermarktung.

(mehr …)

Die Bayern Innovativ GmbH lädt ein zum 2. Kooperationsforum „Holz als neuer Werkstoff“ am 12. November 2015 in Regensburg. Einer der Fachreferenten dieser Veranstaltung ist Herr Josef Lohr von Langmatz mit seinem Vortrag über die „Weiterentwicklung der WPC-Technologie für effiziente nachhaltige Infrastruktur – Produkte – Verfahren, Wirtschaftlichkeit, Ökologie“ . Dabei stellt Herr Lohr das neue Material ecopolytec erstmals einer breiteren Öffentlichkeit vor.

(mehr …)

Mit großem Erfolg fand das vierte Langmatz Breitband-Symposium und Open House statt. Ca. 300 Teilnehmer aus Deutschland und anderen europäischen Ländern konnten am Breitband-Symposium im Kongresszentrum Garmisch-Partenkirchen interessante Vorträge verfolgen. In den umfassenden Beiträgen erfuhren die Teilnehmer alles rund um das Thema Breitbandausbau, bekamen einen Einblick in Businessmodelle FTTH + FTTB, einen Überblick über Vermarktungspotentiale und in das TKG-Infrastrukturrecht.

(mehr …)

Die Langmatz GmbH und das SKZ Würzburg haben es mit ihrem Projekt “Nachwachsende Rohstoffe in Infrastruktur-Produkten” im Auswahlprozess um Europas größten Umwelt- und Wirtschaftspreis in die Endrunde geschafft. In der Kategorie Recycling & Ressourcen erhielt das Kooperations-Projekt in der Vorauswahl sogar die meisten Stimmen und gehört damit zu den besten Umweltprojekten 2015. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen, dass Sie so zahlreich für uns und unser Projekt gestimmt haben.

(mehr …)

Am ersten Juliwochenende 2014 wurde der Langmatz Kunstrasenplatz im Garmisch-Partenkirchener „Stadion am Gröben“ feierlich eingeweiht. Der 1. FC Garmisch-Partenkirchen ist mit dem Neubau des Kunstrasenplatzes einen wichtigen Schritt in Richtung Zukunft gegangen. Denn „der Bedarf an Nachwuchsspielern kann ohne eine langfristig geplante, intensive Jugendförderung nicht gedeckt werden“- so Langmatz Geschäftsführer Reinhard Kreusel.

(mehr …)

Das dritte Breitband-Symposium, welches Langmatz im Kongresszentrum Garmisch-Partenkirchen und im Werk Oberau ausgerichtet hat, war ein großer Erfolg. Ca. 250 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen Ländern verfolgten umfassende Vorträge, in denen die Planung, der Aufbau, der Betrieb und die Dokumentation von FTTx-Netzen präsentiert wurden.

(mehr …)

Bei Langmatz nimmt die Mechatronik einen besonderen Stellenwert ein. Mit Zusammenführung der Forschung von Mechanik und Elektrotechnik werden neue Produktideen umgesetzt und bis zur Serienreife gebracht.

(mehr …)

Als attraktiver Arbeitgeber und aktiver IHK-Ausbildungsbetrieb sorgen wir für unseren Fachkräfte-Nachwuchs. Der neue Film zeigt, welche Ausbildungsberufe wir zukünftigen Azubis anbieten.

(mehr …)

Im Dezember 2013 war es soweit: Der fünfte deutsche WPC-Kongress in Köln kürte drei Gewinner mit dem WPC-Innovationspreis 2013, darunter die Langmatz GmbH.
Der Preis steht für Ideen im Bereich Produktentwicklung und Produktdesign, sowie neue materialgeeignete Anwendungen im Bereich WPC (Holz-Polymer-Werkstoffe, engl. Wood-Plastic-Composites).

(mehr …)

Sie konnten mit uns eine programmreiche, kurzweilige und kreative 50-Jahr-Feier erleben. Über Glückwünsche und Geschenke haben wir uns sehr gefreut und bedanken uns herzlich.

(mehr …)

Wir freuen uns, auf 50 Jahre einer erfolgreichen Firmengeschichte zurückzublicken. Gegründet von Hans Langmatz im Jahre 1963 war das erste Arbeitsfeld der Firma die Verarbeitung technischer Kunststoffe.

(mehr …)

Unter dem Motto „Technik trifft Kunst und Kreativität“ hat die Langmatz GmbH im Frühjahr dieses Jahres zu einem Künstlerwettbewerb mit Ausstellung aufgerufen. Ziel war es, aus nichttechnischer Sicht Impressionen von unseren Produkten und Märkten zu schaffen sowie den gemeinsamen Nenner von Technik und Kunst zu finden.

(mehr …)

Erstmals gibt es ein bayernweit einheitliches Ausbildungssiegel, den alle aktiven IHK-Ausbildungsbetriebe erhalten. „Wer ausbildet, soll dieses vorbildliche Engagement auch sichtbar machen“, heißt es im aktuellen Schreiben der IHK für München und Oberbayern. Hiermit kann auch unseren Kunden und zukünftigen Azubis deutlich gemacht werden, dass wir ein attraktiver Arbeitgeber sind und für unseren eigenen Nachwuchs an Fachkräften sorgen. Das Zeichen enthält einen QR-Code, der interessierte Jugendliche direkt zur bundesweiten Lehrstellenbörse führt.