Glasfaser Netzverteiler EK 245 u. EK 345 | Ihr kompetenter Partner für FTTH-Glasfaserausbau

IMG_5969

Als Komplettlieferant mit langjähriger Erfahrung bieten wir für den FTTH-Glasfaserausbau ein durchgängiges Produktportfolio – vom Central Office bis ins Wohnhaus.
Seit vielen Jahren beliefern wir erfolgreich namhafte Telekommunikationsunternehmen, Stadtwerke, EVU und Kommunen.

 

Leistungsmerkmale

  • Einbau des Glasfaser Netzverteilers in das bewährte Gehäuse mit BK-Gerüst und Sockel
  • Gehäuse und Sockel des Gf NVt aus Polycarbonat mit einer Antigrafitti-Lackierung
  • Gehäuse kann bei Beschädigung durch Abnahme von oben ausgetauscht werden
  • Zwei getrennte Arbeitsebenen für Glasfaser-Kassetten (Spleiß-Bereich) und Mikrorohre (vorne/hinten)
  • Glasfaser-Kassettenbereich durch verriegelbare Abdeckhaube aus Kunststoff geschützt
  • Glasfaser-Kassetten-Modulträger für die Aufnahme des E&MMS Kassettensystems
  • Einsatz des E&MMS Kassettensystems neuester Technologie der Fima 3M
  • Querführung der Glasfaser auf der vorderen Ebene (es muss keine Glasfaser von hinten nach vorne geführt werden)
  • Spleißen der Glasfaser erfolgt ausschließlich auf der vorderen Arbeitsebene
  • Optimale Unterstützung beim Einblasen des Glasfaserkabels durch flexible Mikrorohr-Sortierung und Klemmung
  • Klemmung und Sortierung des Glasfaserhauptkabel für Mikrorohre- oder Standardkabel
  • Zugentlastung der Mikrorohre mittels Sicherungsringe
  • Eine Bodenplatte aus Moosgummi zwischen Sockel und Gehäuse schützt den Glasfaserbereich vor Schmutz und Spritzwasser von unten und erlaubt eine einfache Einführung der SpeedNet Rohre
  • Kabelhalteschienen mit Bügelklemmen zur Abfangung der Mikrorohr-Bündel im Sockel
  • Geeignet als passiver Netzverteiler für GPON und Ethernet (PtP) für bis zu 96 Gebäudeanbindungen
  • Einsatz bei der Deutschen Telekom für GPON
  • Optional kann der Glasfasernetzverteiler in das optische Überwachungssystem von Langmatz integriert werden

Jetzt informieren
 

IMG_6128b

6117b

IMG_5952richtig