• Für Mauerstärken ab 220 – 300 mm
  • Durch 2 Zoll Verschraubung großes Sortiment an vorhandenen Dichtungen
  • Mit Universaldichtung für bis zu 3 Durchführungen

Jetzt informieren

 

  • Für Mauerstärken 50 – 460 mm
  • Mit Ringdichtungen
  • Erweiterungsmöglichkeit für 4 Einführungen für die Telekommunikation

Jetzt informieren

  • Für Mauerstärken 130 – 500 mm
  • Passend für Kernlochbohrung Ø 199 – 203 mm
  • Mit 4 Durchführungsrohren

Jetzt informieren

Telekom Standard

  • Einphasiger Hausanschlusskasten, zugelassen bei allen Energieversorgungsunternehmen (Parkbucht für 2 Adern) bis 4,6 KVA
  • Zählergehäuse zur Aufnahme eines eHz (nach VDE 4102/5.3)
  • Zusätzliches Leergehäuse für späteren Einbau von zählernahen Anwendungen
  • Möglichkeit der Noteinspeisung
  • Erweiterungsfähig (bis max. 4 MFG)

Jetzt informieren

Telekom Standard

  • Einphasiger Hausanschlusskasten, zugelassen bei allen Energieversorgungsunternehmen (Parkbucht für 2 Adern) bis 4,6 KVA
  • Zählergehäuse zur Aufnahme eines eHz (nach VDE 4102/5.3)
  • Zusätzliches Leergehäuse für späteren Einbau von zählernahen Anwendungen
  • Erweiterungsfähig (bis max. 2 MFG)

Jetzt informieren

  • ETSI-Gestell zur Aufnahme von Spleiß-/Patch-Baugruppen
  • Kabeltürme für Kabelabfangung und Kabelführung
  • Spleiß-Baugruppe mit 54 EMK-Aufnahme
  • Patch-Baugruppe zur Anwendung für SC-/LC-E2000-Kupplungen
  • Baugruppen-Gehäuse aus Aluminium

Jetzt informieren

  • Flexibilität – bis ins Detail
  • Stabilität und Sicherheit – bei Installation und im Betrieb
  • Einsatzbereich – Einer für alle!

Jetzt informieren

  • Ausschäumbar | Für Häuser mit und ohne Keller
  • Für unterschiedliche Medienleiter
  • Mit Verrohrungssystem
  • Werkzeuglose Anpressung der Dichteinheit an der Gebäude-Außenseite
  • Gas- und wasserdicht bis 4 m Wassersäule

Jetzt informieren

  • Für Befestigung an der Quertraverse im Schacht
  • Muffenhalterung mit individuellen Muffenadaptern

Jetzt informieren

  • Für Befestigung an der Schachtwand
  • Muffenhalterung mit individuellen Muffenadaptern

Jetzt informieren

  • Überwachung und Monitoring von Glasfaser-Verteilsystemen
  • Erkennen und Analysieren von Kabelbrüchen
  • Autorisierung von individuellen Zugangsberechtigungen

Jetzt informieren

  • Einbau der Gf-Technik in bewährte Außengehäuse
  • Getrennte Arbeitsebenen für Spleiß- und Mikrorohr-Management
  • Montagefreundliche Bedienung der Glasfaser-Kabel/Mikrorohre
  • Einsatz für GPON und P-t-P
  • Bestückung mit 96 Einzelfaserkassetten oder 48 Mehrfaserkassetten

Jetzt informieren

  • Einbau der Gf-Technik in bewährte Außengehäuse
  • Getrennte Arbeitsebenen für Spleiß- und Mikrorohr-Management
  • Montagefreundliche Bedienung der Glasfaser-Kabel/Mikrorohre
  • Einsatz für GPON und P-t-P
  • Bestückung mit 144 Einzelfaserkassetten oder 72 Mehrfaserkassetten

Jetzt informieren

Die Grundvariante besteht aus einem Gitterrost, der unter dem Standarddeckel in einem Stahlrahmen liegt und mit diesem durch einen Halbprofilzylinder über eine 4-Punkt Verrieglung verbunden wird.

Jetzt informieren

Die Grundvariante besteht aus einem Edelstahldeckel, der unter dem Standarddeckel in einem Edelstahlrahmen liegt und mit diesem durch einen Halbprofilzylinder über eine 4-Punkt Verrieglung verbunden wird.

Jetzt informieren