Garmisch-Partenkirchen, 10. September 2018 – Bei der in Garmisch-Partenkirchen und Oberau ansässigen Langmatz GmbH hat zu Monatsbeginn das neue Ausbildungsjahr 2018/2019 begonnen. Bei dem mit 430 Beschäftigten größten Industriebetrieb im Landkreis sind es heuer insgesamt 16 Auszubildende, darunter fünf weibliche Lehrlinge, die in ihre Ausbildungszeit gestartet sind. Außerdem hat ein Student mit dem dualen Studiengang Elektro- und Informationstechnik begonnen.
„Wir sind immer wieder glücklich, wenn wir wie in diesem Jahr sämtliche angebotenen Lehrstellen mit engagierten Bewerberinnen und Bewerbern besetzen können“, erklärt Angelika Schubert, verantwortlich für die Ausbildungskoordination bei Langmatz…

Jetzt informieren

Herausragendes Engagement für gesunde Arbeitsbedingungen

Garmisch-Partenkirchen, 23. Juli 2018 – Als zweites Unternehmen in Bayern hatte die Langmatz GmbH schon 2013 die Zertifizierung in Silber für ihr betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) erhalten. Jetzt hat das Prüfgremium der AOK das herausragende Engagement des Unternehmens für eine gesundheitsfördernde Situation am Arbeitsplatz mit einer erneuten Vergabe des Silber-Zertifikats „Gesundes Unternehmen“ belohnt. Angelika Schubert, langjährige Koordinatorin der BGM-Maßnahmen bei Langmatz und Motor dieser Aktivitäten, freut sich über die Rezertifizierung. „Es ist eine schöne Bestätigung für unsere Arbeit, dass wir die AOK-Prüfer mit den Ergebnissen unseres Gesundheitsmanagements wieder überzeugen konnten und das Silber-Zertifikat bekommen“…

Jetzt informieren

Starke Zunahme der Auftragseingänge zwingen zur Erweiterung des Maschinenparks

Garmisch-Partenkirchen, 18. Juli 2018 – Sie hört zwar auf den zarten Namen „Engel 900“, ist aber bei weitem kein Leichtgewicht. Die neue Maschine bei der Langmatz GmbH, bestehend aus Spritz-und Schließeinheit sowie Maschinenbett und Robotereinheit, wiegt stolze 70 Tonnen und wurde gerade im Werk Oberau installiert. Allein sechs Mitarbeiter waren eine Woche lang damit beschäftigt, diese schwere Maschine mit Hilfe von Schwerlastrollen, Kran und Stapler in die Halle für Spritzgusstechnik zu befördern und auszurichten. Notwendig wurde die Anschaffung der Spezialmaschine, deren Anschaffungskosten laut Unternehmensführung „im hohen sechsstelligen Bereich“ liegen, aus einem erfreulichen Grund. „Bei uns steigen die Auftragseingänge immens und werden auch nachhaltig auf diesem hohen Niveau bleiben“, erläutert Stephan Wulf, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Langmatz, „damit mussten wir unseren Maschinenpark dringend erweitern“…

Jetzt informieren

Langmatz belohnt Engagement für die Gesundheit

Garmisch-Partenkirchen, 05. Juli 2018 – Bei der Langmatz GmbH wird die Gesundheit der über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter groß geschrieben. So hat sich im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) eine aktive Jogging- und Nordic-Walking-Gruppe aus weiblichen und männlichen Beschäftigten herauskristallisiert. Darauf hat die Geschäftsführung von Langmatz jetzt reagiert und als Belohnung für die rege und kontinuierliche Teilnahme eine komplette Erstausstattung an hochwertiger Sportbekleidung ausgegeben…

Jetzt informieren

Fibre future by Langmatz: Redesign des Gf-NVt EK 245 auf Basis von Kundenwünschen

Garmisch-Partenkirchen, 18. Mai 2018 – Seit mehreren Jahren ist die in Garmisch-Partenkirchen ansässige Langmatz GmbH mit umfassenden Systemlösungen für den FTTB/H-Glasfaserausbau unter dem Label „fibre future“ erfolgreich bei ihren Kunden platziert. Zum Produktportfolio gehören alle relevanten Komponenten vom Central Office bis ins Gebäude. Dazu zählt der vielseitige Glasfaser-Netzverteiler (Gf-NVt) EK 245, mit dem Langmatz seit seiner Einführung im Jahre 2012 für Furore sorgt. Beim aktuellen Nachfolger, dem Gf-NVt 2.0, wurden eine Reihe Optimierungen vorgenommen, die die Installation und vor allem den Betrieb des Netzverteilers nochmals vereinfachen und flexibler machen. Vom neuen Modell versprechen sich die Garmisch-Partenkirchener die bisherige Erfolgsgeschichte fortzuschreiben, schließlich flossen diverse Kundenwünsche in das Redesign ein…

Jetzt informieren

Das perfekte Signal-Anforderungsgerät für jede Lichtsignalanlage

Garmisch-Partenkirchen, 30. April 2018 – Ein Blick zurück: Bereits in den Siebzigerjahren hatte Langmatz den ersten Blindensignalgeber für Ampelanlagen entwickelt. Weitere innovative Produkte zur Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr aus der Garmisch-Partenkirchener Patentschmiede folgten. Mit dem basicguide EK 524 bringt Langmatz einen neuen Ampeltaster auf den Markt, der viele Anforderungen von kommunalen Planern sowie Signalbaufirmen abdeckt und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis offeriert…

Jetzt informieren

Sicherheit und Schutz der Datennetze im Mittelpunkt / Telekommunikation sorgt für Wachstum bei Langmatz / Live-Hacking demonstriert Anfälligkeit von Systemen

Garmisch-Partenkirchen, 23. März 2018 – „Ein herzliches Willkommen zum 7. Breitband-Symposium in Garmisch-Partenkirchen. Wir bedanken uns sehr für Ihr reges Interesse, unser Symposium und Open House war auch in diesem Jahr wieder in kürzester Zeit ausgebucht“, freute sich Stephan Wulf, Vorsitzender der Geschäftsführung von Langmatz, in seiner Begrüßungsrede. Über 400 Teilnehm aus dem In- und Ausland waren am 14. und 15 März bei strahlendem Sonnenschein nach Garmisch-Partenkirchen gekommen, um sich über neue Entwicklungen zum Bau von Breibandnetzen informieren…

Jetzt informieren

Schutzsystem verhindert Überhitzung von Bauteilen in unterirdischen Verteilern

Garmisch-Partenkirchen, 30. Januar 2018 – Sie liegen für das Auge unsichtbar unter der Erde, unterhalb von Straßen und Plätzen. Sie befinden sich an prominenten Orten wie der Fanmeile in Berlin, dem Brandenburger Tor und dem Roten Platz in Moskau genauso wie in tausenden weiteren großen und kleinen Gemeinden weltweit. Die Rede ist von Unterflurverteilern aus der TechnicBox-Serie der Langmatz GmbH…

Jetzt informieren

Langmatz GmbH unterstützt Garmischer Spezialklinik mit 5000 Euro

Garmisch-Partenkirchen, 4. Dezember 2017 – Eigentlich lautet die korrekte Bezeichnung „Deutsches Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie“, im Sprachgebrauch der Garmischer heißt sie schlicht „Kinder-Rheumaklinik“. Jeder kennt sie. Was jedoch kaum jemand weiß: Die bundesweit einzigartige Einrichtung gilt sogar europaweit als die größte Spezialklinik zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit rheumatischen Erkrankungen und chronischen Schmerzsyndromen…

Jetzt informieren

Kinderzentrum Garmisch-Partenkirchen erhält Spende über 5000 Euro

Garmisch-Partenkirchen, 22. September 2017 – Das Angebot, des nahe des Garmisch-Partenkirchener Kurparks in der Parkstraße gelegenen Kinderzentrums, ist überwältigend groß. Es reicht von interdisziplinärer Frühförderung und einer integrativen Kinderkrippe über eine „Schreibaby-Ambulanz“ und das Projekt „Harlekin-Nachsorge“ bis hin zu einem Fachdienst, der in Krisensituationen berät…

Jetzt informieren

Für einfache Installation und Inbetriebnahme filigraner Glasfasertechnik

Garmisch-Partenkirchen, 20. September 2017 – Unter dem Motto „fibre future“ bietet die Langmatz GmbH seit vielen Jahren Komplettlösungen für den FTTB/H-Glasfaserausbau und ist bundesweit in zahlreichen Breitbandausbau-Projekten Partner von Kommunen, Stadtwerken und Telekommunikationsbetreibern. Jetzt bringt das in Garmisch-Partenkirchen ansässige Unternehmen einen neuen Glasfaser-Abschlusspunkt mit der Bezeichnung „compact“ (Gf-AP EK 440 compact) auf den Markt…

Jetzt informieren

Kabelschacht aus ecopolytec mit hohem Holzanteil überzeugt Preiskuratorium

Garmisch-Partenkirchen, 14. Juli 2017 – Dass moderne, innovative Unternehmen des Mittelstands mit ihrer intensiven Forschungsarbeit entscheidende Impulse für Ökologie und technologische Entwicklungen geben, hat erneut die Langmatz GmbH aus Garmisch-Partenkirchen bewiesen. Bei einem Staatsempfang mit rund 400 Gästen zum 25-jährigen Jubiläum von C.A.R.M.E.N. e.V verlieh Ilse Aigner, Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, den diesjährigen Ernst- Pelz-Preis für die Entwicklung und Markteinführung eines mit nachwachsenden Rohstoffen geschäumten Kabelschachtes an die Langmatz GmbH…

Jetzt informieren

Kinderstimme motiviert klein und groß, nur bei Grün über die Straße zu gehen

Garmisch-Partenkirchen, 13. Juli 2017 – „Danke schön, gleich wird es grün“, sagt neuerdings eine freundliche Kinderstimme, wenn jemand auf die Taste der Fußgängerampel in Neu-Ulm drückt. Nachdem sich bereits andere bundesdeutsche Gemeinden für die „sprechende Ampel“ der Langmatz GmbH entschieden haben, hat nun auch die schwäbische Stadt das System in der Nähe einer Grundschule installiert – weitere sollen folgen…

Jetzt informieren