AOK vergibt erneut Zertifikat in Silber an Langmatz für herausragendes Engagement für gesunde Arbeitsbedingungen

23. Oktober 2020
Zufriedene, motivierte und gesunde Mitarbeiter sind eine unverzichtbare Voraussetzung für jedes Unternehmen. Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) ist bei der Langmatz GmbH bereits seit 2013 ein fester Bestandteil der Unternehmensstrategie. Angelika Schubert, verantwortliche Koordinatorin der BGM-Maßnahmen bei Langmatz, freut sich vor allem über die positive Resonanz der Kolleginnen und Kollegen…


Im regen Austausch mit der Geschäftsführung werden die etablierten Programme kontinuierlich verbessert oder durch zusätzliche Maßnahmen ergänzt. Jetzt wurde mit der bereits dritten Vergabe des Zertifikats in Silber das Engagement des Garmisch-Partenkirchener Unternehmens erneut belohnt. „Es ist eine schöne Bestätigung unserer Arbeit, dass wir die Prüfer der AOK wieder überzeugen konnten, dass das Betriebliche Gesundheitsmanagement bei Langmatz aktiv gelebt wird“, so Schubert.

 
Download Pressemitteilung

Download Zertifikat

 

(v.l.) Leonhard Reitzner (Geschäftsführung), Stefan Schackmann (AOK-Direktor), Angelika Schubert (Koordinatorin BGM), Karl-Otto Schmid (Bereichsleitung Arbeitssicherheit), Marlene Krüger (AOK-Kundenberaterin)