Glasfaser-Abschlusspunkt (Gf-AP) EK 440 compact – aus der Praxis geboren

Der Langmatz Gf-AP compact ermöglicht das Management von bis zu 12 Glasfasern, integriert in ein robustes, geschütztes Gehäuse aus Polycarbonat mit einem Schutzgrad IP 54. Er zeichnet sich aus durch leichtes Handling und einfache Installation bei einem hohen Qualitätsanspruch an die Aufnahme, Verlegung und Inbetriebnahme von filigraner Glasfasertechnik.



Flexibilität – bis ins Detail

  • Größe B x H x T:  163 x 242 x 46 mm
  • Zu- und Abgang von Kabeln/Mikrorohren Ø 5, 7, 10, 12 mm unten links oder rechts frei wählbar
  • Herausnehmbare Montageplatte für Fasermanagement und Kupplungs-/ Spleißschutz-Ablage
  • Steckplatz für 6 Kupplungen
  • Aufnahme von handelsüblichen Einzelzugabdichtungen für Mikrorohre
  • Montage/Inbetriebnahme/Service ohne Spezialwerkzeug
  • Verschiedene Verschlussmöglichkeiten für Gehäuse mit Plombierungsmöglichkeit

 

Stabilität und Sicherheit – bei Installation und im Betrieb

  • Fasermanagement durch Führung auf der Montageplatte
  • Geschützter Bereich für sicheren Anschluss und Kabelmanagement
  • Einhaltung der Biegeradien durch vordefinierte Faserführungen
  • Abgangskabel geschützt über Silikondichtung
  • Austausch von Kupplungen während des laufenden Betriebes

 

Mehr Info zum Produkt