Langmatz Breitband-Symposium + Open House vom 11.-12. März 2015

12.03.2015
Mit großem Erfolg fand das vierte Langmatz Breitband-Symposium und Open House statt. Ca. 300 Teilnehmer aus Deutschland und anderen europäischen Ländern konnten am Breitband-Symposium im Kongresszentrum Garmisch-Partenkirchen interessante Vorträge verfolgen. In den umfassenden Beiträgen erfuhren die Teilnehmer alles rund um das Thema Breitbandausbau, bekamen einen Einblick in Businessmodelle FTTH + FTTB, einen Überblick über Vermarktungspotentiale und in das TKG-Infrastrukturrecht.

Am zweiten Tag fand in unserem Werk in Oberau das Open House mit 13 Partnerfirmen aus der Branche statt. Die Besucher konnten sich vor Ort über die innovativen Glasfaserprodukte von Langmatz informieren. Als Neuheit wurde hier unter anderem auch die Neuentwicklung aus dem Hause Langmatz präsentiert: Spleiss- und Patchbaugruppen für den HvT. In verschiedenen Workshops konnten die Teilnehmer ihr Wissen rund um das Thema Glasfaser, Tiefbau und Optik ausbauen. So wurde z.B. ein Seminar zur Fehlervermeidung bei der Glasfaserinstallation angeboten, ebenso wie ein Workshop zum Einblasen von Glasfaserkabeln, eine Führung durch die Produktion bei Langmatz und ein Praxistest zum Einbau der Langmatz Kabelschächte.

Wir freuen uns sehr, dass sich die Veranstaltung zu einem Branchentreff auf hohem Niveau entwickelt hat und bei den Besuchern so positiv angenommen wird. Jährlich steigende Besucherzahlen belegen dies. Hiermit möchten wir uns bei allen Teilnehmern und den ausstellenden Firmen und Partnern herzlich bedanken!

Mit freundlichen Grüßen
Stephan Wulf
Geschäftsführer Langmatz GmbH

Ein großer Dank gilt ebenfalls den Referenten, die mit ihren interessanten Vorträgen zu einem erfolgreichen Breitband-Symposium beigetragen haben.

Hier finden Sie die Vorträge zum Download:

  • Einführung und Firmenpräsentation Langmatz GmbH
    | Dieter Mitterer (Bereichsleiter Vertrieb National)
    Download
  • Broadband goes sexy – Vermarktung optimieren und weiteren Breitbandausbau stimulieren
    | Wolfgang Heer (BUGLAS)
    Download
  • TKG Infrastrukturrecht – Status quo und Entwicklungen
    | Dr. Martin Geppert (JUCONOMY Rechtsanwälte)
    Download 
  • Stellschrauben am Geschäftsmodell bei FTTB- und FTTH-Projekten
    | Marcus Müller (fiberstrategy)
    Download
  • Glasfaser-Erschließung für München
    | Dr.-Ing. Jörg Ochs (Stadtwerke München)
    Download
  • Erfolg bei FTTx-Projekten durch frühzeitige Beachtung der späteren Kabelinstallation
    | Dipl.-Ing. Thomas Weigel (Vetter GmbH)
    Download
  • Von Kupfer zu Glas – VDSL2 und Vectoring –
    | Gerhard Lehmann (Opternus)
    Download
  • Optisches Monitoring der physikalischen Leitung
    | Frank Sommerfeld (CFS GmbH)
    Download

 

Unseren Rückblick zur Veranstaltung finden Sie hier zum Download:

Download