Langmatz Breitband-Symposium + Open House vom 15.-16. März 2017

16. März 2017
Das sechste Langmatz Breitband-Symposium und Open House brach wiederum alle Rekorde und etabliert sich als wichtiger Branchentreff.

Annähernd 400 Teilnehmer aus Deutschland und anderen europäischen Ländern trafen sich in Garmisch-Partenkirchen zu spannenden Themen rund um die Entwicklung von Breitbandnetzen und deren Vermarktung.


Hochkarätige Referenten berichteten über die Herausforderungen bei der Glasfasererschließung vom Central Office bis zum Teilnehmer, vom Betrieb dieser Netze, ebenso wie die Gewinnung von Bandbreiten durch den Einsatz von WDM Technik. Explodierende Datenmengen durch Nutzung von hochwertigen, interaktiven Spielen erläuterte die Gaming Industrie. Die heutigen Anforderungen an das IP-Core Netz und dessen Entwicklungen zur Aufnahme der steigenden Datenvolumen aus den Access Netzen wurden vorgestellt und eine Gegenüberstellung der Point-to-Point zu GPON Netzen rundeten den Vortragstag ab.

Am zweiten Tag präsentierte sich das Open House in unserem Werk in Oberau mit 19 Partnerfirmen aus der Branche. Hier informierten sich die Besucher über alle Neuheiten zum Aufbau und Betrieb von Glasfasernetzen. Auch die Langmatz GmbH stellte aktuelle Entwicklungen wie den neuen Glasfaserhaupt- und Netzverteiler sowie den kompakten Gf-AP vor, mit denen ein Netzausbau modular und wirtschaftlich erfolgen kann.

In verschiedenen Workshops erhielten die Teilnehmer aktuelle Informationen rund um das Thema Netzplanung und Messtechnik in den ‚Next Generation PON‘. Führungen durch die Fertigung der Langmatz GmbH und die Demonstration der Prüfpresse für Kabelschächte im Technikum haben den hohen Qualitätsstandard der Langmatz-Produkte aufgezeigt.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern und den ausstellenden Partnerfirmen sehr herzlich für die Teilnahme und Gestaltung der interessanten Tage!

Mit freundlichen Grüßen
Stephan Wulf
Geschäftsführer Langmatz GmbH

 

Ein großer Dank gilt wieder den Referenten, die mit ihren interessanten Vorträgen zu einem erfolgreichen Breitband-Symposium beigetragen haben.

Hier finden Sie die Vorträge zum Download:

  • Best Practice: Wie Wholesale auf FttB/H-Netzen zu höheren Deckungsbeiträgen und
    besseren Netzauslastungen führt
    Wolfgang Heer | Geschäftsführer Bundesverband Glasfaseranschluss e.V. (BUGLAS)
    Download
  • Ein Jahr Bundesförderung – Wo sich Wunsch, Planung und Realität ein Stelldichein geben
    Christoph Bechtel | Key Account/Projektleiter GEO DATA GmbH
    Download
  • Next Generation IP-Backbone, planerische Herausforderung in Folge des Breitbandausbaus im IP-Core-Netz
    Dipl.-Ing. (FH) Niko Meurer | Deutsche Telekom Technik GmbH
    Download
  • Gigabit Gesellschaft – XWDM hält Einzug in den Zugangsbereich
    Gerhard Lehmann | Vertriebsleiter Opternus GmbH
    Download
  • Industrie 4.0 – Auswirkungen auf Telekommunikation und Entwicklung der Gfk-Einblastechnik
    Thomas Weigel | Geschäftsführer Vetter GmbH
    Download
  • Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen für nachhaltige Infrastrukturprodukte
    Dipl.-Ing. Silv. Univ. Josef Lohr | Langmatz GmbH
    Download
  • Anforderungen der Unterhaltungsmedien an starke Breitbandnetze – die Sicht der Gamingbranche
    Tobias Haar | Vorstandssprecher Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. (BIU)
    Download
  • Glasfaserausbau in Deutschland – Vorzüge von P2P & GPON vorgestellt im Rededuell
    Dr. Matthias Pohler, TKI GmbH/ Dr. Clara Kronberger, SWM Services GmbH/
    Dipl.-Ing. (BA) Frank Brech, NetCom BW
    Download
  • Nachhaltigkeit im Unternehmen und Neuerungen im Vergaberecht (Workshop)
    Dipl.-Ing. Silv. Univ. Josef Lohr | Langmatz GmbH
    Stefan Kärstedt | Langmatz GmbH
    Download

 

Unseren Rückblick zur Veranstaltung finden Sie hier:

Download