Langmatz fördert die regionale Fußballjugend – Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes des 1. FC Garmisch-Partenkirchen

Am ersten Juliwochenende 2014 wurde der Langmatz Kunstrasenplatz im Garmisch-Partenkirchener „Stadion am Gröben“ feierlich eingeweiht. Der 1. FC Garmisch-Partenkirchen ist mit dem Neubau des Kunstrasenplatzes einen wichtigen Schritt in Richtung Zukunft gegangen. Denn „der Bedarf an Nachwuchsspielern kann ohne eine langfristig geplante, intensive Jugendförderung nicht gedeckt werden“- so Langmatz Geschäftsführer Reinhard Kreusel.


Mit dem neuen Kunstrasenplatz ist eine qualitativ höhere Nachwuchsförderung möglich, denn rund 300 Kindern wird nun eine noch bessere sportliche Perspektive geboten. Hiervon profitiert auch die Langmatz GmbH als eines der größten einheimischen Industrie-Unternehmen, welches den Kindern und Jugendlichen gleichzeitig eine berufliche Orientierung in der Region bieten kann. Langmatz wünscht dem 1. FC Garmisch-Partenkirchen und seinen Jugendmannschaften viel Erfolg für die Zukunft.

 
kunstrasen-gross