Neues Zubehör für Kabelschächte aus Kunststoff

Die Ingenieure von Langmatz arbeiten ständig an der Verbesserung und Erweiterung der Schachtfamilie. Diese reicht vom einfachen Kunststoffschacht bis zum ausgebauten Unterflurverteiler mit anspruchsvollen Anwendungen für die Branchen Telekommunikation, Energietechnik und Straßenverkehrstechnik. Dabei stellen sie sich den Anforderungen, die in der Praxis des Alltags entstehen und deren Lösungen zu einer immer breiteren Einsatzfähigkeit dieser Produktreihe führen…


 

Optischer Überwachtungssensor EK 333

Eine umfassende Kontrolle und Überwachung des Zugangs zur Netz-Infrastruktur trägt wesentlich zur Zuverlässigkeit von Kommunikationsnetzwerken bei. Die optische Schachtüberwachungseinheit dient der frühzeitigen Erkennung von Fremdeinwirkungen und zur sofortigen Einleitung von Gegenmaßnahmen. Der Status des optischen Überwachungssensor (Auf/Zu) wird permanent nach dem OTDR Messprinzip durch eine optische Auswerteeinheit im Central Office abgefragt. Die Dämpfungsstärke und die Reflexion des Lichts wird dabei mit einer Referenzmessung verglichen.

 

Micropipe Rohradapter EK 468 / 992

Der vielfältige Einsatz von Langmatz Kabelschächten wird im Praxisalltag nicht zuletzt durch die zahlreichen Möglichkeiten der Einführung von Kabeln und Leitungen und der zahlreichen Möglichkeiten der Adaption an das jeweilige Medium sichergestellt.

Der innovative Micropipe-Rohradapter erweitert das Langmatz Zubehörprogramm für Kabelschachtsysteme aus Kunststoff um eine wesentliche Komponente beim Einsatz im Glasfaserausbau. Der Adapter kann in jeden Standard Schachtrahmen zur sanddichten Einführung von Micropipe-Bündeln und Rohren integriert werden. Die Dichtigkeit wird dabei durch flexible Dichtlaschen aus Elastomer hergestellt. Die für Öffnungen mit Ø 110 mm erhältlichen Adapter können bestückt werden mit bis zu 3x Micropipe-Bündel/Rohre/Kabel bis Ø 50 mm.

 

Dreieck-Schwenkabdeckung EK 428

Aufgrund der Geometrie können die einzelnen Schwenkdeckel (57 kg) mit einer Bedienkraft von lediglich 25 kg leicht von einer Person geöffnet werden. Zusammen mit der Sicherung gegen ungewolltes Zurückfallen der geöffneten Abdeckung (Arretierung mit ausgereiftem Federmechanismus) ermöglicht die Dreieck-Schwenkabdeckung eindrucksvoll einen einfachen und trotzdem sicheren Zugang zum Kabelschacht.

Ein optionaler Höhenausgleich gehört dabei ebenso zu den Standardanforderungen eines Kabelschachtsystems made by Langmatz wie eine Oberflächengestaltung im Pflasterdesign, die beide eine Anpassung an die Umgebung unterstützen. Die Dreieck-Schwenkabdeckung ist für Kabelschächte mit einer LW 800 x 1400 mm erhältlich und wird mit einer COLT/TELENET-Verriegelung ausgeliefert.