Zugangsschutz für Kabelschächte EK 525

Zum Schutz kritischer Infrastruktur können Langmatz Kabelschächte mit dem neu entwickelten Zugangsschutz ausgestattet werden. Damit entspricht Langmatz den Anforderungen von Netzbetreibern und Autobahndirektionen nach mehr Sicherheit.

Der Zugangsschutz von Langmatz ist ein Sicherungssystem mit Widerstandsklasse RC 2 für Kabelschächte aus Kunststoff oder Beton. Das System ist in verschiedenen Sicherheitsstufen verfügbar. Dabei ist die Höhenpositionierung im Schacht frei wählbar und es sind verschiedene Schachtabdeckungen wie z. B. ausgepflastert, Gusseisen etc. möglich. Auch ein nachträglicher Einbau kann einfach realisiert werden.

In der Standardausführung verhindert der Zugangsschutz den unberechtigten Zugang durch ein Schwenkhebelschloss und Sollbruchtechnik an den Aushebegriffen. In den erweiterten Ausführungen wird zusätzlich das Eindringen von Flüssigkeiten durch Abdichtung des Deckels zum Dichtrahmen und eine optionale Drainagefunktion verhindert.
Der Zugangsschutz ist für alle Langmatz Standard Kabelschächte mit einer lichten Weite von LW 400 – 2200 mm x 400 – 800 mm verfügbar und deckt damit ein breites Einsatzgebiet ab.
 
Jetzt informieren