Glasfaser-Abschlusspunkte | FTTx

Einfach installiert und flexibel im Detail

Im Rahmen der Systemlösungen für den FTTB/H-Glasfaserausbau hat Langmatz eine Auswahl von Glasfaser-Abschlusspunkten (Gf-AP) in verschiedenen Größen und unterschiedlicher Funktionalität im Portfolio.
Die Komponenten sind elementarer Bestandteil der Glasfaser-Architektur, da diese am Hausübergabepunkt das Kabel des Netzanbieters mit dem Netz im Gebäude verbinden.

Glasfaser-Abschlusspunkte von Langmatz sind in ein robustes und geschütztes Gehäuse aus Polycarbonat mit Schutzgrad IP 54 integriert. Sie sind sowohl für den Einsatz bei der Übergabe zum Kundennetz als auch für ein Ein- oder Mehrfamilienhaus sowie den Firmenbereich geeignet, anwendbar für Steckverbindung, Fusionsspleiß und Koppler.

Sie sind so konzipiert, dass sich Installation, Aufnahme, Verlegung und Inbetriebnahme filigraner Glasfasertechnik für den Anwender leicht gestalten. Ferner wurde von Langmatz viel Wert auf große Flexibilität bis ins Detail gelegt. Langmatz Glasfaser-Abschlusspunkte sind Qualitätsprodukte, die viele innovative und praxisbewährte Eigenschaften in sich vereinen.

Ihr Ansprechpartner

Stefan KauteckyStefan Kautecky
Tel.: +49 8821 920-272
Fax: +49 8821 920-2272
E-Mail: s.kautecky@langmatz.de
Kontakt speichern