Optimale Akustik für Sehbehinderte

Beim neuen soundguide werden Orientierungs- und Freigabesignale eigenständig und verkehrslärmabhängig erzeugt. Die Signale können mittels Software der jeweiligen Norm eines Landes entsprechend oder auf Wunsch der Benutzer definiert werden. Die Signale werden kostengünstig aus nur einem Gehäuse in die vorgegebene Richtung abgestrahlt. So wird das Freigabesignal in die Furt, das Orientierungssignal nach unten um den Maststandort abgegeben. Die Lautstärke passt sich der aktuellen Lärmbelastung an und sorgt so für einen optimalen Lärmschutz.

Zukunfts­orientiert entw­ickelt

  • soundguide Manager (Software)
  • Intuitive Oberfläche
  • Zugriffsgeschützt durch codierten Dongle (KRITIS)
  • Darstellung der Akustiken und individuelle Benennung
  • Einstellung der Lautstärke des Freigabesignals über Furtlänge oder individuelle Anpassung
  • Umfangreiche Ton Bibliothek

Eigenschaften und technische Daten

  • Allspannungsfähig
  • Kompakte Bauweise
  • Vandalismusschutz ohne Zusatzteile
  • Zulassung durch alle bedeutenden Signalbaufirmen
  • Einfache Montage am Mast oder in einer Signalkammer.
  • Verkehrslärmabhängiges Orientierungs- und / oder Freigabesignal gemäß RiLSA und DIN 32981