Langmatz Logo Image

Outdoor-Gehäuse
Glasfaser-Netzverteiler

 

Montagefreundlich, sicher und stabil

Alle unsere oberirdischen passiven Glasfaser-Netzverteiler werden aus hochwertigem Polycarbonat gefertigt, welches besonders witterungsbeständig und gut recyclebar ist.
Der Glasfaser-Netzverteiler ist optimal ausgelegt für Gigabit Passive Optical Network (GPON) und Point to Point – Ethernet (PtP) Glasfaserzugangsnetze.
Die Außengehäuse bieten optimalen Schutz für die unterschiedlichen Anschluss- und Netzwerk Infrastrukturkomponenten. Auf Grund der hochwertigen Verarbeitung sind sie für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet. Durch die optimale Platzaufteilung des Schrankinneren in separierten Glasfaserkassetten-Management auf der Türinnenseite und Mikrorohr-Management im Gehäuse werden alle Installationsschritte optimal unterstützt.
Für die Ablage der Glasfasern stehen Einzel- und Mehrfaserkassetten (E&MMS) von Corning zur Verfügung in die auch Kopplern / Splittern integriert werden können. Die Langmatz Sockel dienen als ideales Fundament.
Ob Telekommunikation, Energieversorgung oder Verkehrstechnik - die Outdoor-Gehäuse von Langmatz sind auf die individuellen Anforderungen unsere Kunden zugeschnitten.

Ihr Ansprechpartner

Stefan Kautecky

phone Icon+49 8821 920-272
fax Icon+49 8821 920-2272
contact Icon Kontakt speichern

FINDEN SIE IHR 
OPTIMALES OUTDOORGehäuse 

Glasfaser-Netzverteiler EK245 Gr. L 2.6

Der Glasfaser-Netzverteiler EK245 L 2.6 ist das wahre Multitalent in unserem Portfolio.
Die Installation ist bequem durchführbar, da die zwei getrennten Bereiche für die Glasfaserkassetten und die Mikrorohre besonders leicht zugänglich sind. In der Innenseite der Tür liegt das Kassettensystem für Einzelfaser- und Mehrfasermanagement zum Verteilen und Ablegen der Glasfasern vom Central Office bis zu den Anschlussgebäuden.
Im Innenraum des Glasfaser-Netzverteilers befindet sich das Mikrorohr-Management-System zur geordneten Ablage der Mikrorohre sowie die Einführung und Abfangung des Glasfaserhauptkabels aus dem Central Office.

  • Einbau der Gf-Technik in bewährte Außengehäuse
  • Getrennte Bereiche für Spleiß- und Mikrorohr-Management
  • Montagefreundliche Bedienung der Glasfaser-Kabel/Mikrorohre
  • Einsatz für GPON und P-t-P
  • Bestückung mit 144 Einzelfaserkassetten oder 72 Mehrfaserkassetten

Glasfaser-Netzverteiler EK430 Gr. M 2.6

Der Glasfaser-Netzverteiler EK430 M 2.6 überzeugt durch seine besonders kompakte Bauform.
Er wurde als kostenoptimierte Lösung für Bedarfssituationen mit begrenzten Platzverhältnissen entwickelt, um eine Glasfaserverbindung in einem Wohnareal zeitnah realisieren zu können.
Die abgehenden Mikroröhrchen werden in der Kombination Bodenplatte, Duo-Klammern und Zugabfanglaschen sicher gehalten. Diese sind entweder für 7 mm, 10 mm oder 12 mm ausgelegt.
Die Einführhilfe ermöglicht eine schnelle und leichte Montage der Mikroröhrchen.
Die ausgehenden Mikrokabel können optimal eingeblasen werden, da sich die Mikroröhrchen aus den Duo-Klammern leicht entfernen lassen und somit einen einfachen Zugang gewährleisten. Im Zugangsbereich auf der linken Seite können sowohl Glasfaserkabel in Mikrorohren als auch erdverlegbare Kabel in den Glasfaser-Netzverteiler eingeführt und abgefangen werden. Gleich darüber besteht die Möglichkeit, unbenutzte oder ungeschnittene Bündeladern mit Überlänge abzulegen (Loop Funktion), dies erfüllt die Kriterien des Bundesförderprogramm Breitband.

  • Mikrorohre-/Kabel-Zugang mit Fixierung und Zugentlastung für 4x Gf Kabel/Mikrorohre
    Ø 6,5 – 20 mm
  • Möglichkeit der Loopdurchführung und Ablage von ungeschnittenen Kabel / Überlängenablage von mindestens 6m
  • Montageplatte bestückt mit Organizer Module zur Aufnahme von E&MMS-Kassettensystem
  • Kassettenrastplätze für bis zu 72 E&MMS Spleißkassetten (5 mm) (maximal 864 Spleiße) oder für bis zu 36 Spleißkassetten (10 mm)
  • Mikrokabelsortierung für verschiedene Durchmesser:
    – 1,3 mm
    – 1,8 mm
    – 2,5 mm
    – 2,8-3,0 mm
    – 3,5 mm
    – 3,8-4,0 mm
    – NEU: 2,5 – 4,0 mm
  • Abgang für 48×7 mm oder 10 mm sowie 48×10 mm oder 12 mm mittels Duo-Klammer Sortierung
  • Mikrorohr-Management-System mit Fixierlaschen zur werkzeuglosen Sortierung und Fixierung der abgehenden Mikrorohre

Glasfaser-Netzverteiler EK30 Gr. S 2.6

Der EK30 S 2.6 wurde für den Einsatz in Vororten und ländlichen Gebieten konzipiert, in denen vorwiegend der Netzanschluss von Ein- und Mehrfamilienhäusern geplant ist. Der Glasfaser-Netzverteiler ist ausgelegt für 24 Mikrorohre mit einem Durchmesser von 7 mm, 10 mm oder 12 mm. Auch eine Mischbestückung mit Duo-Klammern und Duo-Fixierlaschen ist möglich.
Die abgehenden Mikroröhrchen werden in der Kombination Bodenplatte, Duo-Klammern und Zugabfanglaschen sicher gehalten. Diese sind entweder für 7 mm, 10 mm oder 12 mm ausgelegt.
Die Einführhilfe ermöglicht eine schnelle und leichte Montage der Mikroröhrchen.
Die ausgehenden Mikrokabel können optimal eingeblasen werden, da sich die Mikroröhrchen aus den Duo-Klammern leicht entfernen lassen und somit einen einfachen Zugang gewährleisten. Im Zugangsbereich auf der linken Seite können sowohl Glasfaserkabel in Mikrorohren als auch erdverlegbare Kabel in den Glasfaser-Netzverteiler eingeführt und abgefangen werden. Gleich darüber besteht die Möglichkeit, unbenutzte oder ungeschnittene Bündeladern mit Überlänge abzulegen (Loop Funktion), dies erfüllt die Kriterien des Bundesförderprogramm Breitband.

  • Mikrorohre-/Kabel-Zugang mit Fixierung und Zugentlastung für 4x Gf Kabel/Mikrorohre
    Ø 6,5 – 20 mm
  • Möglichkeit der Loopdurchführung und Ablage von ungeschnittenen Kabel / Überlängenablage von mindestens 6m
  • Montageplatte bestückt mit Organizer Module zur Aufnahme von E&MMS-Kassettensystem
  • Kassettenrastplätze für bis zu 36 E&MMS Spleißkassetten (5 mm) (maximal 432 Spleiße) oder für bis zu 18 Spleißkassetten (10 mm)
  • Mikrokabelsortierung für verschiedene Durchmesser:
    – 1,3 mm
    – 1,8 mm
    – 2,5 mm
    – 2,8-3,0 mm
    – 3,5 mm
    – 3,8-4,0 mm
    – NEU: 2,5 – 4,0 mm
  • Abgang für 24 x 7 mm oder 10 mm mittels Duo-Klammer Sortierung oder 24 x 12 mm
  • Mikrorohr-Management-System mit Fixierlaschen zur werkzeuglosen Sortierung und Fixierung der abgehenden Mikrorohre
  • Mikrorohr-Management-System mit DUO-Fixierlaschen oder Fixierlasche zur werkzeuglosen Sortierung und Fixierung der abgehenden Mikrorohre

ANWENDUNGSBEISPIELE -  BILDER AUS DER PRAXIS

WICHTIGE DOWNLOADS

Hier finden Sie wichtige Informationen, die Sie herunterladen können.

Kommen SIe in unsere Welt -  Videos FÜR SIE